Samstag, 10. November 2012

Viel Wien!

Bonjour, mes amis!

Wie versprochen habe ich auf meinem Wien-Besuch einige Bilder gemacht. Nach den Bildern der Reise geht es nun mit den ersten Tagen los!

Keine Reise - Kein Flausch! (Folge 2)

Leider erwischte mich gerade am ersten Tag eine fiese Zugerkältung. Jeder von euch, der schon einmal lange Strecken in einem mäßig besetzten ICE der Deutschen Bahn gefahren ist, wird das sicher verstehen, denn auch flauschige Hasen sind gegen neun Stunden auf 18°C heruntergekühlter Zugatmosphäre nicht immun.
Zum Glück habe ich aber sehr nette Träger dabei gehabt, die mir immerhin dieses Foto am Brunnen vor dem sowjetischen Kriegerdenkmal am Schwarzenbergplatz ermöglichten.




Wien ist ja bekanntlich eine Stadt der Künste, hier gibt es unzählige Museen zu bildender Kunst und zur Musik. Was viele nicht wissen - die Straßenkunst ist ebenfalls öfters vertreten. Hier zwei Beispiele:

Skurril, irgendwie.

Untertitel: "Swipe to Unlock"
Auch in Hinblick auf die Architektur ist Wien eine äußerst wundervolle Stadt.

Hinweis: Die Architektur befindet sich hinter mir.
Das war euch zu alltagstoll? Direkt vor dem Stephansdom (oder, wie ich gelernt habe, dem Steffl) gibt es auch außergewöhnliche Dinge. Zum Beispiel das Haas Haus.


Oder, wer vom Südturm des besagten Steffls einen Überblick haben will:

Ja, das Dach ist tatsächlich so. Die kupfergrüne Kuppel links gehört übrigens zur wunderschönen Peterskirche.
 Am nächsten Tag konnte ich zum Glück - oben sah man mich schon wieder munter vor dem Fenster - mit meiner persönlichen Erkundung der Stadt starten.



Erwähnte ich schon die großartige Straßenkunst? Dazu gehört auch das äußerst bunte Graffitti-Ambiente am Donaukanal.

Nebenbei ist dieses Bild auch mein Profilbild auf Twitter und auf Google+!
Zum künstlerisch äußerst wertvollen Ambiente von Wien trägt aber auch die Verwaltung selbst bei. Und natürlich konnte ich der Versuchung, noch einen draufzusetzen, nicht widerstehen.


So viel für heute - bis bald mit dem nächsten Teil!

A plus, mes amis!

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Merci für deine Meinung (Ô.Ô)